Mit Airbrush Geld zu verdienen, ist nicht einfach. Wie in jeder Branche müssen auch hier Künstlerinnen und Künstler die für sie passende Nische finden – so wie Airbrush-Fachverbands-Mitglied Manuela Schüller. Die thüringische Künstlerin ist das ganze Jahr mit Aufträgen zur Wand- und Fassadengestaltung ausgebucht. Vom Kinderspielbereich im Hotel über Trafostationen bis hin zu großen Getreidesilos und Wasserauffangbecken gestaltet sie mit der Airbrush-Technik alles nach Wunsch des Kunden.

In der August/September-Ausgabe des Fachmagazins „Airbrush Step by Step“ berichtet Manuela Schüller im Interview über eine Innenwandgestaltung und zeigt an einem Beispiel Schritt für Schritt ihre Arbeitsweise mit Airbrush und Spraydose.

Zum Airbrush Step by Step Magazin

Zur Webseite von Manuela Schüller