„5 ways to spray“ (Fünf Arten zu sprühen) heißt das neue Marketingkonzept und „Airbrush-Einkaufsführer“ der japanischen Airbrush-Marke Iwata. Das Unternehmen klassifiziert darin sein eigenes Airbrush-Sortiment mit dem Ziel, dem Airbrush-Interessierten auf einen Blick die Eigenschaften und Vorteile jedes einzelnen der über 30 Airbrush-Modelle zu vermitteln und ihm so die Auswahl für seinen individuellen Bedarf zu erleichtern.

Die Grundlage für die Einordnung der Geräte bildet ihr Sprühverhalten, das in fünf Eigenschaften unterteilt ist. Für jede Kategorie beschreibt das Unternehmen in seiner Infobroschüre außerdem den typischen bzw. passenden Anwender im Sinne von „Hobby-Brusher“, „Anfänger“ oder „professioneller Künstler“. Konsequenterweise hat Iwata sein neues Konzept nicht nur in Infobroschüren, sondern auch auf neuen Geräteverpackungen umgesetzt. Bei der Entwicklung ihres Konzeptes hat Iwata mit dem Farbhersteller Createx Colors zusammengearbeitet, so dass parallel zu der Gerätetypisierung auch noch Empfehlungen zur Farbverwendung erarbeitet wurden. So ist auch bei Createx eine Übersicht erhältlich, die die verschiedenen Createx-Farbsorten den verschiedenen Iwata-Klassen zuordnet.

www.createx.de