Jahrelang war es der Tag der deutschen Einheit am 3. Oktober, den die Künstler und Besucher der Airbrush Expo Leipzig im Rahmen der Modell-Hobby-Spiel Messe feiern konnten. Diesmal beginnt die Ausstellung zwei Tage später, dafür gibt es während des Messezeitraums einen anderen, für die Airbrush-Künstler wichtigen Feiertag: Den Airbrush Artist Day am 6. Oktober, an dem Airbrush-Künstler weltweit den 135. Geburtstag des „Air Brush“ Gerätes feiern. Und so wird die jährliche Airbrush-Ausstellung, die von jeher ein großes „Familientreffen“ von Airbrush-Anhängern aus ganz Europa ist, auch noch zur Party-Zone.

Verleihung des Airbrush Expo Awards

Dazu hat sich der Airbrush-Fachverband e.V., der Organisator der Ausstellung, auch etwas ganz Besonderes ausgedacht: Er verleiht erstmals den Airbrush Expo Award, bei dem die Besucher vor Ort per Abstimmungskarte ihr Lieblingswerk unter den ausgestellten und nominierten Kunstwerken wählen. Am Freitag und Samstag kann abgestimmt werden, am Sonntag Nachmittag findet dann die Preisverleihung statt. Für den Künstler und auch für die teilnehmenden Besucher gibt es tolle kreative Preise wie z.B. Airbrush-Geräte, Plotter, Airbrush-Startersets, Farbsets und Kunstbücher zu gewinnen, die von den Verbandsmitgliedern Harder & Steenbeck, Createx, Airbrush-City, Tropical Airbrush, Theatermakeup.de und Airbrush Step by Step gesponsert werden.

Airbrush-Illustration von Porträt bis Fantasy

Mit Sicherheit wird die Wahl zum Airbrush Expo Award nicht einfach werden, denn die mehr als 20 Künstlerinnen und Künstler aus Deutschland und Ungarn sind wahre Meister ihrer Zunft. Die beiden Künstler Stefan Bleyl aus Dresden und Frank-M. Stahlberg aus Worpswede erzählen zum Beispiel mit ihren fantastischen Bildern spannende und tiefgründige Geschichten, die zum Nachdenken anregen. Markus Ehmke aus Jülich, Michael Jänicke aus Dessau und Vera Sistig aus Mettmann werden die Besucher mit ihren charmanten und extrem realistischen Personen- und Tierporträts beeindrucken.

Körperkunst, bemalte Fahrzeuge und Puppen

Aber Airbrush gibt es nicht nur klassisch auf Leinwand oder Papier, sondern auch auf menschlichen Körpern: Enrico Lein aus Gosen verwandelt seine Modelle mit Farbe und selbstmodellierten Latexteilen in fantastische und zauberhafte Wesen und bei Mirko Gerwenat aus Apolda können sich Besucher auch selbst mittels Airbrush- und Glitzertattoos verschönern lassen. Die Berlinerin Pia Achtenhagen zeigt an ihrem Stand außerdem ihre großartigen selbstgebauten und -bemalten Tiermodelle: Hier „leben“ süße, realistische Schildkröten, aber auch fantastische geflügelte Pferde, gefährliche Drachen oder der aus der Filmserie „Phantastische Tierwesen“ bekannte Niffler. Um putzige Wesen geht es auch in den Werken des Darmstädters Jörg Schlonies, der mittels Computergrafik u.a. Trolle und Kobolde erschafft. Eines der Highlights wird sicherlich auch der bemalte Alfa Romeo Mito des Ungarn Mike Tamas, den es in der Glanzhalle zu bewundern gibt. Aber auch die anderen Künstlerinnen und Künstler legen sich mit fotorealistischen Bildern, ansprechenden Motiven und verschiedensten bemalten Untergründen ins Zeug, um den begehrten Airbrush Expo Award zu gewinnen.

Workshops und Airbrush-Know-How

Was die Künstler bei der Erstellung ihrer Bilder leisten müssen, können die Messe-Besucher beim Ausprobieren der Airbrush-Technik am Stand des Airbrush-Fachverbandes ein Stück weit selbst erleben. Roger Hassler, Chefredakteur des Airbrush Step by Step Magazins, und der ehemalige Airbrush-Fachhändler Manfred Krätzmann bieten dort an allen drei Tagen einstündige Airbrush-Workshops an. Natürlich sind die Besucher auch herzlich eingeladen, sich bei den Künstlern oder am Stand des Airbrush-Fachverbandes über die Airbrush-Technik und die jeweiligen Anwendungsgebiete zu informieren. Weiteres Know-How und auch Geräte, Farben und Zubehör zum Kauf gibt es auf der Modell-Hobby-Spiel in Halle 5 bei Createx, Harder & Steenbeck, Tropical Airbrush und weiteren Airbrush-Fachhändlern. Auch an den Airbrush-Ständen in Halle 5 gibt es Workshops, Airbrush-Tattoos und Vorführungen von szenebekannten Künstlern wie z.B. Marcus Eisenhuth und Holger Schmidt.

Die Airbrush Expo Leipzig 2018 und die Modell-Hobby-Spiel sind vom 5.-7. Oktober 2018 jeweils von 9-18 Uhr bzw. am Sontag von 9-17 Uhr geöffnet.

www.airbrush-expo.de

Programmflyer zur Airbrush Expo 2018 zum Herunterladen (PDF)