Seit 2019 ist Airbrush-Künstler, -Dozent und -Fachbuchautor Roland Kuck erster Vorsitzender des Airbrush-Fachverbandes. In der August-Ausgabe des Airbrush Step by Step Magazins erzählt er über seinen Werdegang sowie über seine neugegründete Kunstschule „Airbrush & Art Akademie“ in Ostfriesland. Erst im letzten Jahr tauschte Roland Kuck seine Heimat im Ruhrgebiet gegen die Nordseeküste und gab seinen Posten als Studiengangsleiter Airbrush-Design am Institut für Kunst und Kunsttherapie (IBKK) in Bochum auf, den er vor über 20 Jahren selbst mitbegründete. „Die Nordsee war schon als Teenie mein Traum, zudem habe ich Verwandte hier“, so Roland Kuck über seinen ungewöhnlichen Ortswechsel im Interview.

Bekannt ist Roland Kuck für seine Porträtmalerei, die ihm zufolge „wohl in der Familiengeschichte“ liegt. Doch auch in anderen Motivbereichen und Maltechniken fühlt sich der Künstler durchaus wohl. Und so wird seine Kunstschule auch alles bieten, „was für eine fundierte Ausbildung im Bereich Airbrush oder realistischer Malerei notwendig ist.“

Das ganze Interview finden Sie in der Airbrush Step by Step Ausgabe 05/20.